Fahrzeug-Auswahl

-10%

Knaller-Wochen: Lenkersätze

Deine Chance: Spare aktuell 10% auf unsere Aktionsartikel

1 Artikel passend zur Suchanfrage gefunden
Zweimassenschwungrad, Kupplung und Anbauteile

Zweimassenschwungrad


Die Masse des herkömmlichen Schwungrades wird durch Einsatz des Zweimassenschwungrades geteilt. Damit gehört weiterhin ein Teil zum Massenträgheitsmomentdes Motors, der andere erhöht das des Getriebes. Über ein Feder-/Dämpfungssystem sind die beiden entkoppelten Massen verbunden.
Vorteile: leichteres Schalten, geringerer Verschleiß.