Fahrzeug-Auswahl

-20%

Knaller-Wochen: Filter-Kits

Deine Chance: Spare aktuell 20% auf unsere Aktion Filter-Kits

1 Artikel passend zur Suchanfrage gefunden
Zündverteilerläufer

Zündverteilerläufer



Der Zündverteilerläufer wird auch gern Verteilerfinger genannt. Seine Aufgabe ist es, die von der Zündspule kommende Hochspannung auf die Kontakte der Verteilerkappe weiterzugeben und somit auch auf die Zündleitungen zu den einzelnen Zylindern des Motors zu verteilen. Der Zündverteilerläufer besteht aus einem Isoliermaterial, in welchem sich zwei miteinander verbundene Kontakte befinden. Dabei ist einer dieser Kontakte direkt mit dem mittleren Anschluss der Verteilerkappe verbunden, an welchem auch die Leitung vom Ausgang der Zündspule angeschlossen ist.

Von der Zündspule fließt die Hochspannung über die Zündleitung und die Verteilerkappe über den Zündverteilerläufer und wird dort wiederum an einen weiteren Kontakt in der Verteilerkappe weitergeführt. Dieser ist über eine entsprechende Zündleitung mit der Zündkerze des jeweiligen Zylinders verbunden. Zwischen dem äußeren Kontakt des Zündverteilerläufers und der Kontaktfläche in der Verteilerkappe besteht allerdings kein direkter Kontakt, da auch hier ein Funke überspringt. Beim mittleren Anschluss der Verteilerkappe sowie beim Eingang des Verteilerläufers ist dies nicht der Fall. Hier wird die elektrische Verbindung über einen Schleifkontakt hergestellt.

Es gibt auch Ausführungen von Zündverteilerläufern, in denen ein Entstörungswiderstand verbaut ist. Hier werden hochfrequente Störungen durch die Zündung verringert, welche notwendig ist, um andere elektronische Einrichtungen innerhalb des Fahrzeugs nicht in deren Funktion zu beeinträchtigen.

Defekte

Der Zündverteilerläufer gehört zu den typischen Verschleißteilen, welches in regelmäßigen Intervallen bzw. bei einem Defekt ausgetauscht werden muss. Schäden an Zündverteilerläufern treten vor allem durch Feuchtigkeit bzw. Korrosionen auf. Auch mechanische Beschädigungen können vorkommen. Wir empfehlen, den Wechsel der Zündverteilerläufer durch einen Fachmann vornehmen zu lassen, da sich der Zündverteilerläufer unter einer Verteilerkappe befindet und dort verdreh-sicher auf der Verteilerwelle aufgesteckt ist.
Der neue Zündverteilerläufer muss dann genauso wieder aufgesteckt werden und darf sich auf der Verteilerwelle nicht weiter verdrehen. Ein Fachmann kann zudem einen Schaden oder Mangel bereits durch eine Sichtprüfung feststellen und den Tausch zusammen mit der Verteilerkappe vornehmen.