Fahrzeug-Auswahl

-10%

Knaller-Wochen: Filtersätze

Deine Chance: Spare aktuell 10% auf unsere Aktionsartikel

107 Artikel passend zur Suchanfrage gefunden
Wischermotor, Scheibenreinigung

Wischermotor


Wischermotor
Der Wischermotor ist ein kleiner Motor an der Scheibenwischanlage, der für den geregelten Betrieb der Wischblätter sorgen soll. Dieser Motor ist elektrisch mit dem Schalter verbunden und kann über diesen vom Innenraum des Fahrzeuges betätigt werden. Am häufigsten kommt der Motor an der Frontscheibe zum Einsatz, es gibt aber viele Fahrzeuge, die auch im Heck und an den Scheinwerfern über zusätzliche Wischer verfügen.

Der Motor bringt normalerweise die Welle des Reduktionsgetriebes mit dem kleinen Hebelarm zum Drehen, wodurch sich der größere Hebelarm hin- und her zubewegen beginnt.



Kaputter Wischermotor

Ist der Wischermotor defekt, können auch die Wischblätter nicht mehr für eine saubere Scheibe sorgen.

Dies ist ganz einfach zu diagnostizieren:
Erfolgt auf die Betätigung des Hebels keine Reaktion, muss zuerst die elektrische Verbindung zum Motor überprüft werden.
Ist dort kein Fehler zu entdecken, kann man davon ausgehen, dass der Motor des Wischers defekt ist und ersetzt werden muss.
Der neue Motor sollte dem ursprünglichen Modell gleichen, damit er reibungslos funktionieren kann.

Den Wischermotor reparieren

Mit ein wenig handwerklichem Geschick kann man den Wischermotor selbst tauschen. Zunächst wird der defekte von der Elektrik abgekoppelt und ausgebaut, dann der neue Wischermotor eingebaut und angeschlossen.
Die Wischblätter sollten vor Beginn des Wischermotoraustauschs demontiert und nach erfolgreicher Reparatur wieder montiert werden.
Hilfe hierzu findet man oft im Handbuch des jeweiligen Fahrzeugs.
Neben Motoren findet man viele weitere Autoteile wie Keilriemen, Bremsbeläge, Querlenker, Kupplungen, Servopumpen, Lenkgetriebe usw. auf unseren Seiten.

Funktion und Aufbau der/des Scheibenwischer/s

Die Scheibenwischer haben die Funktion, dem Fahrer die Sicht durch Heck- und Frontscheibe freizuhalten.

Scheibenwischer bestehen aus mehreren Komponenten:

  • metallische/r Scheibenwischerarm/e
  • Gelenk/e, welches dazu dient, den Wischerarm von der Scheibe wegzuklappen
  • Wischerblatt/-blätter
  • Wischermotor

Alle Teile entsprechen immer mindestens OE-Qualität. Dazu überprüfen unsere Hersteller permanent die Qualität vom Rohstoff bis zum Endprodukt.

Das Getriebe des Wischermotors unseres Premiumlieferanten MAPCO besteht aus Kunststoff PET GF45 und garantiert somit hohe Festigkeit und geringe Deformation. Das Kunststoffgetriebe wird aus hochwertigem DUPONT 100P hergestellt und garantiert ebenfalls hohe Festigkeit. Die Zylinderkörper der Wischermotoren aus doppelt heiß verzinktem Blech erfüllen die europäische Umweltnorm. Die Elektrosteuerkarte ist nach neuesten Vorgaben gebaut und somit absolut zuverlässig. Auch der Magnet ist in seiner Leistung mehr als überlegen. Für den Motor werden nur hochwertige Fette verwendet, die auch extremen klimatischen Bedingungen (von -40°C bis 150 °C) problemlos standhalten und somit eine lange Laufzeit und Lebensdauer garantieren. Auch alle anderen Komponenten wurden unter Berücksichtigung einer perfekten Temperaturbeständigkeit und langen Lebensdauer konzipiert. Die Wischermotoren sind baugleich mit Originalteilen, eine Fehlmontage ist somit ausgeschlossen. Ebenso gewährleistet: hoher Drehmoment, geringes Rauschen und stabiler Betrieb.