Fahrzeug-Auswahl

-25%

ESSEN MOTOR SHOW 2018

Deine Chance: Spare aktuell 25% auf unsere Aktionsartikel

369 Artikel passend zur Suchanfrage gefunden
Trag- / Führungsgelenk

Trag- / Führungsgelenk


Trag- / Führungsgelenk


Das Gelenk am Querlenker wird als Traggelenk bezeichnet. Seine Aufgabe ist es, den Achsschenkel zu tragen. Als Führungsgelenk wird das obere Verbindungsgelenk bezeichnet. Dieses hat keine Tragfunktion. Trag- und Führungsgelenk sind somit die Verbindung zwischen Querlenker und Achsschenkel. Diese Bauteile von AUTOPARTNER24 sind dafür entsprechend stabil gefertigt. Somit wird ein sicherer Lauf der Räder gewährleistet.

Ist das Traggelenk defekt, ist dies durch schlagende Klappergeräusche auf unebenen Straßen wahrnehmbar.

MAPCO-HPS

HPS-Koppelstangen vom Premiumpartner Besser als das Original.

Auch in dieser Kategorie bietet AUTOPARTNER24 HPS-Produkte vom Premiumpartner MAPCO Autotechnik an. Definiert wird HPS mit High Performance Standard, was so viel bedeutet, dass alle HPS-Ersatzteile in ihrer Qualität die der Originalteile weit übertreffen. Sie werden selbstverständlich nach den gleichen Spezifikationen wie die Originalteile von den Fahrzeugherstellern hergestellt, sind aber in ihrer Qualität noch besser:
In den verbauten Kugelgelenken befinden sich z.B. nur teilsynthetische Fette. Diese bieten einen hohen Korrosionsschutz sowie ein erheblich reduziertes Rückgleiten. Durchsichtig verbaute Manschetten verbessern die Haltbarkeit und auch der Temperatureinsatzbereich wird deutlich erhöht. Die spiegelglatten Oberflächen der Gelenkkugeln reduzieren den Abrieb und den Verschleiß der Gelenke und verlängern die Standzeiten der Gelenke.

Wechsel des Traggelenks

Beim Wechsel des Traggelenks sind meist auch Rad, Bremsscheibe und Bremssattel zu entfernen. Außerdem muss das alte Traggelenk abgeschraubt oder sogar ausgepresst werden. Es ist daher ratsam, diese Arbeiten von einem Fachmann vornehmen zu lassen. Es muss ebenfalls darauf geachtet werden, dass Nebenkomponente, wie Achsschenkel, Manschette sowie Querlenker und Führungsgelenk nicht beschädigt werden. Weiterhin ist im Anschluss an diese Arbeit je nach Herstellerangaben eine Achsvermessung notwendig.