Fahrzeug-Auswahl

79 Artikel passend zur Suchanfrage gefunden
Parksensoren


Parksensoren






Parksensoren, auch Park Pilot und/oder Einparkhilfe genannt, dienen als Vor- und Rückfahrhilfe. Sie werden über Ultraschallsensoren gesteuert, d. h. die Parkhilfen senden Wellen aus und fangen anschließend den reflektierten Schall von Hindernissen wieder auf. Je nach errechnetem Abstand, werden akustische Warnsignale in das Innere des Fahrzeugs abgegeben.
Darüber hinaus gibt es Fahrzeughersteller, wie BMW, TOYOTA, MERCEDES BENZ, VW und AUDI, die ihre Fahrzeuge, meist gegen Aufpreis, zusätzlich mit einem Einparkassistenten ausstatten. Dieser ist in der Lage, das Fahrzeug selbstständig in eine Parklücke zu manövrieren. Auch hier wird mittels Ultraschallsensoren die Messung und Steuerung des Fahrzeugs in die Parklücke vorgenommen.


Funktion

Ultraschallsensoren sind Parksensoren, die im Stoßfänger des Fahrzeugs verbaut sind. Die Entfernung wird hierbei mittels Ultraschall und zurückgegebenen Echo berechnet und somit die Entfernung des Hindernisses bestimmt. Akustische Warnsignale im Wageninneren informieren den Fahrer über das Hindernis.


Vorteile

Durch die Verwendung von Parksensoren ist es nicht verwunderlich, dass das Einparken auch in enge Parklücken einfacher vonstatten geht. Darüber hinaus informiert das Warnsystem über schlecht einsehbare Hindernisse, wie Poller etc.